Vortrag und Diskussion: Alles neu mit Rohani?

1475885_599606790094940_246514524_n

Das iranische Regime, die Bedrohung Israels und die Verhandlungen über das Atomprogramm. Vortrag von Stephan Grigat.

Was ist vom neuen iranischen Präsidenten zu erwarten? Wird es zu einem Strategiewechsel des iranischen Regimes kommen oder steht Hassan Rohani nur für eine neue Taktik? Ist er ein „Hoffnungsträger“ oder lediglich das „freundliche Gesicht des Terrors“? Was bedeutet seine Wahl für die iranische Opposition, die Atomverhandlungen und die Machtkämpfe innerhalb des Regimes? Wie kann Israel und wie soll der Westen auf die veränderte Situation reagieren?

Stephan Grigat ist Lehrbeauftragter an der Uni Wien, Mitbegründer des Bündnisses STOP THE BOMB, Herausgeber von „Postnazismus revisited. Das Nachleben des Nationalsozialismus im 21. Jahrhundert“ und Mitherausgeber von „Iran im Weltsystem. Bündnisses des Regimes und Perspektiven der Freiheitsbewegung“. Ein ausführlicher Beitrag von ihm zum Thema ist im Heft 3 der Zeitschrift „sans phrase“ erschienen.

Eine Veranstaltung des BgA Duisburg in Kooperation mit der Antifa D-Day Duisburg. Am 23. Januar 2014 um 20 Uhr im Druckluft in Oberhausen.